Der Weg zur emotionalen Freiheit: EFT Klopftherapie

Wir tragen oft Verletzungen, Kränkungen, Ängste in unserem Herzen mit uns. Diese rauben uns Freude und Energie in unserem Alltag. Die unverarbeiteten Gefühle verhindern, dass wir uns frei, gesund und voller Tatkraft fühlen. Unsere unbewussten Gedanken und Gefühle sind uns im Weg, um ein entspanntes Leben zu führen.

Verletzungen, Kränkungen und Ängste rauben uns Freude und Energie in unserem Alltag. Die unverarbeiteten Gefühle verhindern, dass wir uns frei, gesund und voller Tatkraft fühlen.

Nach der Klopftherapie von Gary Craig sind negative Gedanken an energetische Punkte im Körper gekoppelt. Gelingt es, diese Verbindungen zu lösen, verschwinden auch die damit verbundenen Probleme.

Die Grundthese von Gary Craig, dem Begründer des EFT lautet:

„Die Ursache aller negativen Emotionen ist eine Blockade im körpereigenen Energiesystem“

 

EFT steht für Emotional Freedom Technique.

Das EFT ist eine effektive Technik um Alltagsbelastungen, wie Zweifel, Stress, Ärger, Ängste, Schuldgefühle zu reduzieren. Es entschärft belastende sowie traumatische Ereignisse und Trigger aus der Vergangenheit. Es legt den Weg für zukünftige Ziele frei, indem es die
bestehenden Blockaden aufhebt und neue Ressourcen entstehen lässt.

Das EFT beinhaltet Elemente aus der traditionellen chinesischen Medizin und der modernen Psychologie, die miteinander kombiniert werden. Die Klopfakupressur ist eine wirkungsvolle Methode, bei der verschiedene Akupunkturpunkte am Körper mit den eigenen Fingern sanft geklopft werden. Dabei wird das Bewusstsein zugleich auf ein persönliches stressgebundenes Thema gelenkt. Es löst traumatische Erinnerungen und Blockaden im Energiesystem des Körpers. Das Klopfen löst die Blockade auf und die Energie kann somit wieder frei ins Fließen kommen.

Hierdurch wird das autonome Nervensystem angesprochen und es kommt zu einer tiefen Ruhe. Die Stressbelastung löst sich, indem die damit verbundene neuronale Verknüpfung entkoppelt wird. Es können sich nun neue neuronale Netzwerke entwickeln, die stärkende innere Programme vermitteln. Dadurch werden wir frei, neue positive Muster anzulegen.

Der/die Klient/in gewinnt deutlich an Kraft und kann bei Bedarf sein/ihr Leben positiv umgestalten und sich neu orientieren. Er/Sie kann sein/ihr Leben willkommen heißen und es verantwortlich in eine positive Richtung führen. Die Meridian Energietechnik trägt dazu bei, den Menschen dauerhaft auf einen höheren energetischen Bewusstseinszustand zu bringen. Er/ Sie gelangt mehr und mehr zu Erfahrungen, die auf Vertrauen, Liebe, Dankbarkeit, Frieden, Vergebung, basieren.

Anwendungsgebiete:

Bei belastenden Gefühlen:
wie Ärger, Wut, Hass, Groll, Zorn, Trauer, Kummer, Kränkung, Eifersucht, Resignation, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Apathie, Scham, Schuldgefühle, Schüchternheit oder Impulsverlust.

Bei körperlichen Beschwerden:
wie allergische Reaktionen, Asthma, Erkältungen, Migräne, Kopfschmerzen, Neurodermitis, Nacken/Rückenschmerzen, somatoforme Erkrankungen, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen.

Folgen von Traumatisierungen:
wie Unfälle, Operationen, Kriegserlebnisse, Vergewaltigung, sexueller Machtmissbrauch, Gewalterfahrungen, Fehlgeburten, Abtreibungen, Tod eines geliebten Menschen.

Bei psychischen Störungen:
wie Zwängen, Depressionen, Angststörungen, Neurosen, PTBS, Burnout, Phobien, Flugangst, Selbstwertproblemen.

Im Coaching:
wie zur Auflösung von Leistungsblockaden im Beruf (Bewerbungsangst, Wettbewerbssituationen, Lebensängste, Mobbing usw.)
In der Schule (Lernunlust, Mobbing, Prüfungs- und Versagensängste usw.)
Im Sport (Leistungsabfall, Wettbewerbsangst, Scheibenpanik, Torpanik, usw.).

Bei Sucht:
wie ungesundem Verlangen nach Süßigkeiten,
Essen, Nikotin, Alkohol.

Im Alltag:
wie Torschlusspanik, Midlife Crisis, Streit,
Trennung, Alleinsein, Angst kinderlos zu bleiben, Arbeitslosigkeit, Unsicherheit ein bestimmtes Ziel erreichen zu können.

Alle Informationen auf einen Blick im Flyer – hier downloaden >>

Feedbacks:

„Ich habe schon Vieles ausprobiert, um meine psychische Gesundheit zu verbessern. Dabei handelt es sich um gesprächsorientierte Methoden, bei denen häufig immer wieder die problembelastete Vergangenheit thematisiert wurde. Die EFT Klopftherapie hat eine völlig andere Herangehensweise, vor allen Dingen durchlebt man negative Gefühle, bedingt durch frühere Erlebnisse, nicht immer wieder aufs Neue. In der 1,5 Stunden dauernden Behandlung wurde ich von Johanna intuitiv, sicher und geduldig durch die einzelnen Schritte geführt. Schon einige Tage später konnte ich deutliche Veränderungen spüren. Ich fühle mich seitdem kraft- und energievoller, bin zuversichtlicher und traue mir mehr zu und gehe Problemen, die sich im Alltag stellen, viel aktiver an.“ Sekretärin

„Ich habe bei Johanna in den beiden EFT-Behandlungen zwei mich ganz aktuell belastende Themen „bearbeitet“ und führe das Klopfen auch zuhause selbst durch, weil ich merke, dass ich zum einen, durch die vorangehenden Fragen, gut an die dahinterstehenden Gefühle (bei mir waren es Ängste und Traurigkeit) drankomme und dass, wenn ich sie formuliere, laut spreche und klopfe, sie sich langsam auflösen und weniger schwerwiegend werden. Mein Körper wird dadurch leichter, durchlässiger und in den freiwerdenden inneren Raum können dann die positive Gefühle einfließen.“ Logopädin

„Ich spiele jetzt Frauen Bundesliga, Fußball und ich hatte viele geistige Blockaden, wie zum Beispiel zu viel Stress. Und ich hatte Probleme mit dem Druck ich habe angefangen, vor dem Spielen mit Johanna zu klopfen. Und diese Blockaden sind weggegangen. Ich habe um mindestens 50% besser gespielt. Und das verdanke ich dem Klopfen“. Schülerin

„Frau Homey. ist eine gute Gestalttherapeutin. Sie nimmt sich Zeit, hört zu, fühlt mit. Ihre Aufgaben und Ideen kann ich gut umsetzen. Ich fühle mich wohl und aufgehoben. Ich gehe sehr gerne zur Therapie. Sie ist sehr zu empfehlen. Ich habe mit meinen Ängsten, Phobien und Traumata durch das EFT eine deutliche Linderung erfahren oder konnte sie sogar teilweise ganz löschen.“ Künstlerin

 

Anmeldung

Sie können mich gerne wegen eines Termins anrufen oder anschreiben.
Es besteht die Möglichkeit das Honorar mit den privaten Krankenkassen
abzurechnen.

Kontakt

06341 / 268826

www.seminarhausaurum.de

Ostbahnstraße 21
D-76829 Landau