Was ist Reiki?

Reiki ist eine alte aus Tibet stammende Methode der Energie-Übertragung, die im 19. Jh. von dem japanischen Mönch Dr. Usui wiederentdeckt wurde. Der Begriff “Reiki” stammt aus der japanischen Sprache und bedeutet universale Lebenskraft, “Rei”: göttlich, spirituell, universal und “Ki”: Kraft, Energie, Lebenskraft.

Die angewandte Form des Heilsystems, die von Dr. Usui entwickelt wurde, ist eine Heiltechnik, welche auf dem Auflegen der Hände basiert. Sie dient der Selbstbehandlung und der Behandlung anderer.

Bei der Reikibehandlung fließt verstärkte Energie durch den Körper und erhöht die gesamte Schwingungsfrequenz im Körper. Durch die Behandlung lösen sich Blockaden im energetischen System des Körpers und die Prozesse der Selbstheilung werden angeregt.

Die Reikikraft fördert das harmonische Zusammenwirken der körperliche, seelischen und geistigen Ebene. Die Behandlung des Körpers mit Reiki bewirkt eine Tiefenentspannung, aus der wir körperlich erfrischt, geistig und seelisch aufgeladen wieder in den Alltag gehen können.

 

Über meine Arbeit mit Reiki

Für mich ist Reiki eine Herzenssache, eine Übung für Mitgefühl, Dankbarkeit und Liebe. Reiki zu praktizieren, bedeutet für mich, anderen Menschen und der göttlichen Kraft zu begegnen.

Beim Schenken der Reiki Kraft bin ich zutiefst mit der kosmischen Energie verbunden. Sie fließt durch mich hindurch und versetzt mich in Staunen und Demut. Vergesse ich im Alltag die Verbindung zu den Naturkräften, so bringt mich Reiki sofort wieder in den Mittelpunkt dieser bewundernswerten Energie, die uns alle einhüllt. Es ist ein Geschenk, diese Kraft zu Verfügung zu haben und damit behandeln zu dürfen.

Sie berührt mich zutiefst, da ich spüren kann, wie nah diese kosmische Kraft uns Menschen ist, wenn wir uns für sie nur öffnen und durchlässig werden. Ich übe Reiki seit dreißig Jahren und es lehrt mich vieles, vor allem das eine: „Es gibt nur die Liebe oder die Tausend Gesichter der Angst“ (ein sehr alter Weisheitsspruch). Liebe heilt und alle Störungen sind ein Ausdruck, dass wir den Zugang zur Liebe verloren haben.

Ich habe erst nach zwanzig Jahren Reiki Erfahrung begonnen zu unterrichten. Ich wollte sicher sein, dass ich die Thematik verstanden habe. Jetzt mache ich Behandlungen und Einweihungen und sehe es als mein Privileg an, dies zu dürfen.  Meine Reiki Erfahrungen sind über die Jahre viel intensiver geworden.

Alle Naturvölker haben mit Handauflegen seelische und körperliche Schmerzen gelindert, so wie wir es als Eltern bei unseren Kindern intuitiv tun.

 

 

Was kann eine Behandlung mit Reiki bewirken?

Reiki kann die Selbstheilung unterstützen, denn sie hilft dem Menschen ins Gleichgewicht zu kommen, auf der körperlichen, emotionalen, geistigen und spirituellen Ebene.

Sie unterstützt den Abbau von Stresssymptomen, lindert vorhandene Symptome und verbessert das Wohlbefinden und die Gesundheit. Es kommt zu einer Tiefenentspannung, welche das Nervensystem beruhigt, und dadurch können versteckte seelische und körperliche Blockaden gelöst werden. Durch das Zufügen von energetischer Kraft hilft es dem Körper seine, ihm eigenen Selbstheilungsprozesse, besser ausführen zu können, die möglicherweise vorher durch zu viel Spannung und Unruhe im Körper nicht so gut funktionieren konnten. Reiki unterstützt das Immunsystem und lässt den Körper stärker werden.

Regelmäßig Reiki Behandlungen verbessern die Fähigkeit mit Herausforderungen umzugehen. und kann als eine Form der Präventivmedizin dienen. Es unterstützt die Heilung nach Verletzungen und Operationen, bei belastenden medizinische Behandlungen (Chemotherapie, Bestrahlung, Nierendialyse) und lindert Schmerzen und Verspannungen. Reiki wird bereits weltweit als Ergänzung für andere Behandlungsformen eingesetzt, sowohl in Krankenhäusern und als auch in Hospizen.

Die Wirksamkeit der universellen Lebens Energie, wie man Reiki auch bezeichnet, bezieht sich auf alle körperlichen, seelischen und geistigen Dysbalancen. Natürlich ersetzt sie keine Besuche bei Ärzten oder Heilpraktikern und doch kann man sie als Begleitung für viele Erkrankungen nutzen.

Man kann Reiki bei verschiedenen Beschwerden einsetzen, wie zum Beispiel bei Krebs, chronischen Erkrankungen, Unfruchtbarkeit, Rheuma, Arthrose, Essstörungen, Burnout, Herzbeschwerden, Parkinson-Krankheit, psychischen Problemen (Depressionen, Angstzuständen), alle durch Stress bedingten Erkrankungen. Gerade bei Stress ist das Nervensystem ständig in Unruhe, laugt den Körper aus und bringt den Geist durcheinander, so dass wir zu Fehlentscheidungen neigen, da wir nicht mehr ruhig denken können.  Das kann zu vorzeitigem Altern führen.

Bei Behandlung von Organen unterstützt es die Entgiftung und Reinigung der Organe. Reiki wirkt fördernd auf alle Formen der Heilungsprozesse und unterstützt Therapien und medizinische Behandlungen. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Reiki kann problemlos mit schulmedizinischen oder anderen komplementärmedizinischen Methoden kombiniert werden.

 

Über die Reiki Behandlung

Wir beginnen mit einem Vorgespräch und im Anschluss legt der Behandelnde sich auf eine Liege und darf sich entspannen. Er braucht nichts mehr zu tun, außer zu genießen.

Eine Reiki Behandlung dauert ca. 1-1.5 Stunden.

Die Hände berühren sanft den Körper oder sie werden in einiger Entfernung über dem Körper gehalten, je nachdem, welche Körperpartien behandelt werden. Vom Kopf abwärts werden die wichtigsten Organe, Energiebahnen und Chakren behandelt. Die Energie fließt auch durch die Kleidung durch, sodass man bei der Behandlung seine Kleidung an behält. Man spürt in der Regel Wärme, ein Strömen, Kribbeln im Körper und eine sehr tiefe Entspannung. Das Nervensystem kommt zur Ruhe. Durch die sanfte Berührung kann das Nervensystem loslassen, der Mensch kann wieder innerlich weit werden, kann sich geborgen und sicher fühlen.  So kann er mehr mit seiner Tiefe, seinem höheren Selbst und seinem Herzen in Verbindung kommen.

Kosten

Reiki Einweihung und Reiki Behandlung
Reiki-Behandlung: 65 € (60 Min.)
Reiki-Behandlung: 90 € (90 Min.)
wöchentliche Behandlungen : 60 Euro (60 Min.)
Einzeleinweihung mit Unterlagen.

Stimmen


Auf Johannas Liege schließe ich die Augen und merke, dass sie hinter meinem Kopfende im Raum steht. Dann spüre ich die starke Wärme eines Infrarot-Strahlers, der sich langsam meiner Stirn nähert. Doch es ist kein Strahler; es sind ihre Hände, die mit der Behandlung beginnen. Mein Hinterkopf ruht in Johannas Händen.

Nach einer Weile spüre ich einen Energiestrahl, spüre wieder diese Hitze, die meine Wirbelsäule hinab wandert zum Wurzelchakra und von dort eine feste Verbindung zu ihren Händen hält. Vor meinem inneren Auge steht eine vertrocknete Blume in ihrem Topf am Fenster. Wie im Zeitraffer richten sich ihre Blätter auf, dann die Blüten, bis sie vor Vitalität strahlt. Nach der einstündigen Behandlung werde ich gerade noch so die 10 Kilometer mit dem Auto nachhause schaffen, um dort sofort in mein Bett und einen mehrstündigen Heilschlaf zu fallen. Die Müdigkeit wird 1-2 Tage anhalten; und dann fühle ich mich fit, stärker als zuvor, gestützter als zuvor. Ich bin Krebspatientin. Es geht mir gut.

Seit der Diagnosestellung sind energetische Heilung und eine bestimmte Diät feste Säulen meiner Therapie. Es geht mir in erster Linie darum, mein Immunsystem zu stärken und dem Krebs nicht das Feld zu überlassen. Ich habe mit vielen Medien gearbeitet, die Heilenergie übertragen. Zuerst am Arthur Findley College in England, später in Heidelberg. Der Prozess der geistigen Heilung verläuft immer gleich; er funktioniert auch über Distanz. Er ist physisch über Hitze und die anschließende Erschöpfung spürbar. Und für jeden, der sich mit dem Qi beschäftigt, auch logisch nachvollziehbar. Durch den direkten Kontakt des Handauflegens gewinnt der Prozess noch eine zusätzliche Qualität. Diese Kunst ist so alt wie die Menschheit und in allen Kulturen verwurzelt.

Die japanische Methode heißt Reiki und ist nach meiner Erfahrung besonders intensiv. Dass ich schließlich hier in Landau auf Johanna traf, war ein Glücksfall und sicher kein Zufall. Was ich bei und mit Johanna erleben darf, stellt alle meine bisherigen Erfahrungen in den Schatten. Unsere wöchentliche Reiki Sitzung ist fester Bestandteil meiner Routine geworden und trägt mich durch diese schwere Zeit.

Gabriele