Beim Tajischwert erlernen sie die Grundelemente des Tai Chi Schwertbewegungen, sowie die Grundtechniken der Schwertkunst. Das Taiji Schwert ist ein Tanz mit dem Schwert – kämpferisch, kraftvoll und sanft zugleich.

Es verbindet Bewegungskunst und Ästhetik in einer besonderen Harmonie. Es vereinigt die Geschmeidigkeit und die Flinkheit der Taijibewegungen mit der Anmutigkeit und Eleganz der Schwertkunst.Die Schwertform gehört zu den klassischen Übungen der Taiji Bewegungsart. Die Taiji Prinzipien werden auf das Schwert übertragen. Das Schwert dient als Verlängerung des Körpers und wird, wie bei den Handformen auch, aus der Körpermitte heraus geführt. Körper und Schwert verbinden sich zu einer Ganzheit. Das Schwert wird mit Wachheit, Leichtigkeit und Klarheit geführt. Dies steigert die Entwicklung des Qi und die innere Kraft.

Die Schwertkunst dient der Gesundheitsvorsorge. Sie trainiert die Muskulatur, die Gelenke und die Sehnen und verbessert die Körperhaltung. Sie wirkt entspannend und harmonisierend auf Körper und Geist. Leichtigkeit, Ruhe, Gewandtheit und eine angenehme Körperspannung wirken auf das Zusammenspiel von Körper, Geist und Schwertbewegung.

Das Erlernen des Tai Chi Schwert ist für jedes Alter geeignet.