Zu meiner Person

Ich bin qualifizierte Lehrerin für Taiji Quan und Qi Gong und verfüge über jahrelange Kampfkunsterfahrung in Xing Yi Quan, Shaolin Kung Fu, Taiji Quan und Liuhebafa. Das Seminarhaus Aurum habe ich 2009 gegründet, um meine Be-
geisterung für die asiatischen Kampfkünste an andere weiterzugeben. Ich bin innerer Schüler des chinesischer Meister Yu Chang Fu aus Qing Dao. Er begleitet mich und meine Schüler jedes Jahr durch seinen Unterricht.

Ich beschäftige mich intensiv mit dem daoistischen Kultivierungsweg, der im Nei Dan Gong gelehrt wird. Die Übungen dieser Lehre durchfliessen meinen gesamten Unterricht, sowohl in Qi Gong, Tai Chi ,als auch im Unterricht der Kampfkünste.Ich bin Schülerin der Taiji Dao Schule, die von Meister Shen Xiing und Tobias Puntke geleitet wird. Tobias Puntke unterstützt meine Schule im Bereich des Nei Dan Gong durch seinen Unterricht.

Als ausgebildete psychotherapeutische Heilpraktikerin und Gestalttherapeutinarbeite ich auch gerne an der Entwicklung von menschlichen Fähigkeiten im Rahmen von Einzel- und Gruppentherapie.

Ich bin 5-fache deutsche Meisterin in der Bogenklasse Bowhunter Compound und Bronzegewinnerin der WM 2015. Meine Erfahrungen gebe ich gerne an meine Schüler weiter.

Außerdem bin ich Theaterpädagogin und habe eine intensive private Schauspielausbildung genossen. Ich habe eigene Theaterstücke entwickelt und erfolgreich in Heidelberg und Landau inszeniert.

Wer mehr lesen möchte:

Taiji Quan und Qi Gong

  • Dreijährige Ausbildung zum zweiten Lehrergrad in Taiji/ Baguazhang/ Xingyiquan beim ETG in Münster
  • Zweijährige Ausbildung in Hsing I Chuan bei ChinaPowerMoves (offizielle A.D.D.I. Martial Arts Organisation)
  • Vierjährige Ausbildung zur Bewegungslehrerin für Tai Chi Chuan und Körperarbeit beim IFBUB in Kassel
  • Dreijährige Ausbildung zur Qi Gong Lehrerin beim Institut „In Balance“
  • Zertifizierte Qi Gong Lehrerin beim Taijiquan Qigong Netzwerk
  • Ausbildung zur Wu Tai Lehrerin „Der friedliche Krieger“ beim Institut „in Balance“
  • Taiji Fortbildungen bei Claus Bühler, Stefania Fioravanti, Harald Hasenöhrl, Epi van de Pol (Holland), Meister Yu Chang Fu (China),Meister Shen Xijing (China), Tobias Puntke(Leiter der Europäischen Taijidao Gesellschaft)
  • Leitung von Präventionskursen für die AOK Landau

Kampfkunst

  • Zweijährige Ausbildung zur Kampfkunsttrainerin in Shaolin Wing Chun Chuan in Castrop Brauxel
  • Fortbildung in den inneren Kampfkünsten,wie Liu He Ba Fa und Xing Yi im Institut“ in Balance“
  • Weiterbildung in Hsing I Chuan bei ChinaPowerMoves (offizielle A.D.D.I. Martial Arts Organization)
  • Ausbildung bei der Taiji Dao Gesellschaft (Münster) in Longmen Taiji Quan, Baguazhang und Xingyiquan (2. Lehrer-Grad)
  • seit 2008 regelmässiger Einzelunterricht und Weiterbildungen bei Meister Yu Chang Fu in Shaolin Kung Fu, Taiji Quan (Hand und Waffenformen) und Xingyi Quan

Bogensport

  • Aktive Bogensportlerin und Mitbegründerin des Bogensportfachgeschäftes Aurum Bogensport
  • 3. Platz bei den Weltmeisterschaften in Ungarn 2016 im Bowhunter Compound
  • Deutsche Meisterin 2009, 2010 und 2011 im Bowhunter Compound (AAE)
  • Deutsche Meisterin 2012 und 2015 beim Deutschen Feldbogensportverein (DFBV)
  • Rekordhalterin 2009 im Double Hunter (2-Pfeil-Runde) mit Compound Blanc (AAE)
  • Rekordhalterin 2010 im Double Hunter und Triple Hunter (3-Pfeil-Runde) mit Compound Blanc (AAE)

Therapie

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Ausbildung zur Gestalttherapeutin beim Gestaltinstitut Heidelberg
  • Gestalttherapeutische Fortbildung bei Dr. med. Victor Chu, Dorothea von Weizäcker, Betty Esthelle, Marianne Frey, Dr. H. P. Dreizel, E. H. Silverman
  • Langjährige Arbeit mit gestalttherapeutischer Einzeltherapie und Leitung gestalttherapeutischer Gruppen
  • Ergänzende Ausbildungen
  • Weiterbildung zur Kursleiterin für mentales Training und positives Denken beim BYVG
  • Weiterbildung zum Entspannungskursleiterin (BYVG)
  • Weiterbildung zur Reikilehrerin (1. – 6. Grad) nach dem Usul Shiki Ryoho-System bei Olivia Salazar, M.-Maguse Eckert Warnecke und Roland Florschütz

Theater und Tanz

  • 15 Jahre Leitung des Theaterlaboratoriums Heidelberg
  • Autorin, Regie und Inszenierung der Theaterstücke „Spinnenweib“, „In-Mich-Welt“, „Nacht des Lichts“, „Ekstase und Besinnung“, „Zhandou der Weg zurück“
  • Ausbildung zur Schauspielerin mit dem Schwerpunkt Körper-/Bewegungstheater durch den Schauspieler und Regisseur Jorge Aquista in Berlin und Heidelberg
  • Ausbildung zur Theaterpädagogin (anerkannt durch das Ministerium für Kultus, Sport und Jugend Baden-Württemberg)
  • Zweijährige Weiterbildung in Körpertheater und Komik beim Tamalas Institut (Schweiz)
    Weiterbildung in Butoh Theater bei Tejo Janssen
  • Zweijährige Weiterbildung in klassischem Tanz (Ballett und Jazz) bei Ho Sin Hang
    (Kassel)
  • Weiterbildung in Grotowski-Stimmarbeit bei Zygmont Molik (Mitbegründer der Grotowski-Schule
  • Theaterfortbildungen bei Doris März, Hurd Hatfield, Aneta Kruz, Catherine Guerin, R. R. Reimann, Anna Borreda, A. Kury, Gerald Bagley, Alexander Peschko, Arno Hermer, Annegret Müller, M. Sans, W. Schmidt, Helene Fischer, Zula Lemens
  • 15 Jahre klassisches Ballett, 5 Jahre afrikanischer Tanz
  • Mehrjährige Tätigkeit als Theaterlehrerin an der Freiherr-von Stein-Schule in Neckarsteinach