QI GONG SEMINAR | Die Kraft der Mitte Stärken | Donnerstag 30.05.2024

Faszien /Gelenk-Übungen und Übungen des blauen Drachen

Die Faszien- und Gelenkübungen helfen uns, eine grundlegende Geschmeidigkeit im Körper zu entwickeln.
Mit Hilfe der Drachen Übungen können wir das Yin und Yang in unserem Leben harmonisieren und mehr
Vitalität gewinnen. Der blaue Drache, ein Symbol der Kraft und Lebensenergie, lehrt uns eine besondere
Beweglichkeit und Stärke in dem Bereich unserer körperlichen Mitte. Die Drachen Übungen verbessern die
gesamte Vitalität und stärken die Essenz der Nieren und der Knochen. Sie erzeugen eine harmonische
Ganzkörperkoordination und verbessern die Beweglichkeit der Beine, der Hüfte und der Lende. Die
Übungen sorgen für eine freie Zirkulation der Säfte, der Lebenskraft und des Blutes. Auf der energetischen
Ebene stärken sie unsere Nierenenergie und auf der geistigen Ebene steigern sie die Kraft des Shen,
unseres Geistes. Wir bauen die Energie im energetischen Zentrum (Mingmen) auf, das als Tor des Lebens
bezeichnet wird, und üben die Bewegung aus der Mitte heraus. Der untere Rücken wird frei und beweglich.
Die Übungen stammen aus dem Nei dan Gong System der Drachentorschule.

Die daoistische Tradition besagt:
„Man ist von Glück gesegnet, wenn der Drache in den Leitbahnen schwimmt.“

Termin: Donnerstags, 18.30 – 20.00 Uhr
Beginn: 30.05.2024
Format: Online und Präsenz – Unterricht
Kosten: 59 MTL €, Probestunde möglich
Ort: Seminarhaus Aurum, Ostbahnstr.21, 76829 Landau

Leitung: Johanna Homey
Tel : 0173 7439738

Nach oben scrollen